Dienstag, 29. Dezember 2015

Frühlingsspaziergang im Winter

Nein, Klimaerwärmung gibt es nicht. Ich frage mich ernsthaft, wer das bei diesen Temperaturen jetzt noch leugnen kann. Heute war es zwar ein winzig kleines Mini-Bisschen kälter als beim Spaziergang am zweiten Weihnachtsfeiertag, aber definitiv für die Jahreszeit zu warm.

Schön war, dass die Sonne strahlte und man so eine perfekte Sicht auf die Bewohner des Rheinufers hatte. Schwärme von Wildgänsen, zwei Nilgänse, ein Specht, einige Stieglitze und Bachstelzen hatte ich vor der Fernglaslinse. Und natürlich jede Menge Rabenvögel - ob Krähen oder Raben, den Unterschied habe ich immer noch nicht so drauf.

Was für ein erholsamer Tag!

Jede Menge aufgeplatzte Weiden. In mehrere von denen hätte man sich locker reinstellen können.

Aus dem aufgerissenen Stamm einer Weide nach oben fotografiert.

Nilgänse, etwas unscharf, weil zu weit weg. Aber ich wollte sie nicht verscheuchen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Um Spam zu vermeiden, werden sämtliche Posts nicht sofort sichtbar, sondern erst von mir freigegeben.