Donnerstag, 24. Dezember 2015

24 erste Sätze - No. 24


„Christmas House, North Pole, 22nd December 1920 – Dear John, I heard you ask daddy what I was like and where I lived.“ J. R. R. Tolkien „Letters from Father Christmas“



Erster Satz: 

Dieser erste Satz legt den Schalter um und schon ist man in Weihnachtsstimmung.

Zum Buch/Autor allgemein: 

Von einer Freundin bekam ich das Hörbuch auf Kassetten! Und ich hörte mir „Letters from Father Christmas“ in der Vorweihnachtszeit immer beim Autofahren an. Auf Englisch, versteht sich. Irgendwann entdeckte ich in einem Buchladen dieses wunderschöne, rote Büchlein. Da konnte ich nicht vorbei gehen. Es ist ein wahrer Schatz!

"Letters from Father Christmas" ist eine Sammlung von Briefen, die der Autor als "Weihnachtsmann" an seine Kinder geschrieben hat. Er berichtet darin über die Weihnachtsvorbereitungen am Nordpol. Und damit der Weihnachtsmann dort nicht ganz allein herumwerkeln muss, stellte Tolkien ihm den tollpatschigen Polarbären, Zwerge und Schnee-Elfen zur Seite. Ein wunderschönes Buch mit knuffigen Zeichnungen und Abbildungen der Briefe. Eine süße Idee für Kinder, aber auch ein Lesegenuss für die Großen.

ISBN: 0-618-51265-9
Houghton Mifflin Company

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Um Spam zu vermeiden, werden sämtliche Posts nicht sofort sichtbar, sondern erst von mir freigegeben.