Sonntag, 16. März 2014

Jede Menge neuer Lesestoff

Ich hatte nun endlich mal Zeit und Muse, meinen Büchergutschein umzusetzen - in einer kleinen Buchhandlung vor Ort, und mal nicht im Internet. Dort habe ich vorher lediglich mal gestöbert, was ich aktuell haben will.


Tana French "Grabesgrün": Irgendwo im Netz habe ich gelesen, dass die Krimis von Tana French nicht schlecht sein sollen. Ich probier's aus.

Nele Neuhaus "Böser Wolf": Hier hat mich das Cover überzeugt. Der Titel erinnert sofort an Dr. Who, obwohl das Buch ja nun nix damit zu tun hat. Ich bin gespannt.

Marc Elsberg "Blackout": Was passiert, wenn von jetzt auf gleich die Energieversorgung ausfällt - ein Thema, das mich reizt. Ich wollte das Buch schon letztes Jahr kaufen, jetzt habe ich es endlich getan.

Yrsa Sigurdardóttir "Geisterfjord": Das hatte ich als E-Book gesehen. Es wurde gerade kostenlos angeboten, nur kam ich nicht dazu, es herunterzuladen. Chance verpasst, aber ich fand den Titel und das Cover spannend. Naja, und Island - ein Land, das mich irgendwie magisch anzieht. Nachdem das E-Book dann wieder zum normalen Preis angeboten wurde, dachte ich mir, hol dir einfach das Taschenbuch.

Mara Laue "Von der Idee zum fertigen Text": Das Buch war mir bei der Suche nach einem lesbaren Fachbuch zum Thema Schreiben aufgefallen. Die ersten Seiten klangen vielversprechend, so landete es auf meiner Gutschein-Liste. Bisher bin ich nicht enttäuscht.


Geschenke:

Nicht gekauft, aber geschenkt bekommen habe ich Jonas Jonasson "Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand". Das Buch ist mittlerweile verfilmt und soll echt gut sein. Ich lasse mich überraschen.

Rezensionsexemplare:

Zwei Autorinnen haben mir ihre neuesten Werke zur Rezension zur Verfügung gestellt:

Nadja Losbohm "Die Jägerin - Vergangenheit und Gegenwart": Dies ist der dritte Teil ihrer Fantasy-Romance-Reihe und ich stecke gerade mittendrin.

Tanja Bern "Der silberne Flügel": Die Gelsenkirchener Fantasy-Autorin holt Engel auf die Erde. Ich freue mich schon drauf.