Freitag, 1. Februar 2013

Wie es weiter geht ...

Nachdem ich im letzten Jahr damit beschäftigt war, meine Webseite komplett neu zu gestalten, werfe ich jetzt alles über den Haufen. Warum? Mein Schreibnetzwerk women´s edition ist noch immer nicht im Web 2.0 angekommen. Alt. Verstaubt. Unflexibel. Steif. Mir fallen da sicherlich noch viele Beschreibungen ein.


Kurzum - ich habe mich entschlossen, die Seite in der nächsten Zeit zu schließen. Der Blog hier bleibt und wird die neue Heimat für die bereits verfassten Rezensionen, eigene Gedichte, eventuell auch die eine oder ander Kurzgeschichte von mir und Infos zu meinen Büchern.

Mir fehlt einfach die Zeit und Muse, aus dem SchreibNetz das zu machen, was es braucht, ein modernes Netzwerk für Autoren zu sein. Ein Portal mit Anmeldefunktion, in dem sich Autoren selbst veröffentlichen und austauschen können - ja, das wäre es gewesen. Ein Netzwerk, das lebt, und nicht einfach so vor sich hin vegetiert. Ich habe nicht die Kapazitäten, solch ein Netzwerk zu pflegen.

Deshalb naht die große Veränderung unaufhaltsam. Ich werde sehr, sehr gern weiterhin Bücher lesen und Rezensionen schreiben. Die Rezis, die bereits auf women´s edition erschienen sind, poste ich hier nach und nach - damit sie im Netz bleiben. Neue werden hinzukommen.

So weit, so gut. Alles weitere folgt ...