Samstag, 12. Mai 2012

2012 geht die Welt doch nicht unter

"Schatz, bestell' die Zeitung ab, der Weltuntergang kommt!" - Natürlich geht die Welt nicht unter - wer das nicht glauben kann oder will, der sollte mal Florian Freistetters Roman "2012 - Keine Panik" lesen. Der Jenaer Astronom hat nämlich verschiedene Hiobsbotschaften rund um den 21.12.2012 gesammelt, genauer betrachtet und widerlegt: wissenschaftlich, logisch, mit gesundem Menschenverstand.

Ein geniales Buch, wissenschaftlich ja, aber gut verständlich und sehr spannend geschrieben. Unser Sonnensystem ist etwas Großes, Geniales, aber es gibt dort oben keinerlei Anhaltspunkte, dass im Dezember ein mysteriöser Planet auf uns knallt, die Milchstraße merkwürdige Strahlen auf die Erde schickt oder die Sonne uns verbrennt. Alles gut.

Meine Rezension zum Buch findet ihr hier.