Sonntag, 1. April 2012

Urheberrechte - da fliegen die Fetzen

Das deutsche Urheberrecht - für mich sehr undurchsichtig, unverständlich, steinzeitlich, nicht an die heutige Zeit angepasst. Das deutsche Urheberrecht - Zankapfel für die, die an alten Strukturen festhalten, weil sie sich dadurch vielleicht Gewinne erhoffen, und die, die nach neuen Lösungen suchen, die für beide Seiten - Urheber und Konsumenten - akzeptabel sind und in unser digitales Zeitalter passen.

Ich verfolge die Debatten nun schon eine Weile, versuche zu verstehen und komme dabei immer wieder zu dem Schluss - ein neues Recht muss her.

Die Krönung der letzten Tage für mich: der Offene Brief von 51 Tatort-Autoren an die "Netzgemeinde" und die Antwort von 51 Hackern des Chaos Computer Clubs (CCC) darauf. Der CCC spricht mir dabei aus der Seele. Auch ich bin ein Urheber - und ich will Veränderung, die fair für alle ist.

Lest selbst:

Link zum Offenen Brief der Tatort-Autoren
Link zur Antwort des CCC