Samstag, 5. Februar 2011

Rezension: Ina Tomec "Ayleva - Die Reise im Licht des Nebels"

Ein historisch interessantes und zugleich spannendes Werk hat Autorin Ina Tomec jetzt veröffentlicht. Mit ihrem Debütroman „Ayleva – Die Reise im Licht des Nebels“ (Verlag Romantruhe) entführt die Autorin ins Ruhrgebiet des 13. Jahrhunderts und beeindruckt mit einer spannenden Geschichte und gut recherchierten historischen Hintergründen.

Lest die gesamte Rezension auf meiner Webseite: Link zur Rezension

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Um Spam zu vermeiden, werden sämtliche Posts nicht sofort sichtbar, sondern erst von mir freigegeben.