Sonntag, 23. Januar 2011

Rezension: Rainer Nocht "Ankerzurren"

Es ist eine bewegende Geschichte, die recht viele Klischee-Schubladen aufreißt und diese dann durcheinander wirbelt. „Ankerzurren“ heißt der Roman von Rainer Nocht, erschienen im Verlag Edition Thaleia. Das Werk räumt nicht auf mit uralten Denkmustern, sondern gibt ihnen eine neue Richtung, eine Chance, die Dinge genauer zu betrachten, um sie mit anderen Augen zu sehen.

Lest die ganze Rezension auf meiner Webseite: Link zur Rezension

Ihr möchtet Euer Werk auch von mir rezensieren lassen? Dann schreibt mich einfach an (Kontaktformular auf meiner Webseite).

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Um Spam zu vermeiden, werden sämtliche Posts nicht sofort sichtbar, sondern erst von mir freigegeben.